Navigation

Message
Medienmitteilungen

Medienmitteilungen

16. Januar 2012 | Basel

Eigenkapitalregulierung – Keine Kumulation von Anforderungen – Klare Ablehnung der Revision der Eigenmittelverordnung für das Hypothekargeschäft

Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) nimmt heute zu vier Regulierungsvorhaben Stellung, die alle schwergewichtig die Eigenmittelregulierung von Banken betreffen. Die SBVg unterstützt grundsätzlich Massnahmen zur Erhöhung der Systemstabilität, weist aber darauf hin, dass unerwünschte kumulative Effekte unbedingt vermieden werden müssen. Drei der vier Regulierungsvorhaben werden grundsätzlich unterstützt. Die Revision der Eigenmittelverordnung mit Bezug auf das Hypothekargeschäft lehnt die SBVg in dieser Form als nicht zielführend ab.

Document Actions