Navigation

Message
Zwischen Unterstützung und «neuer Normalität»: KMU und Finanzplatz in Zeiten von Corona.

Zwischen Unterstützung und «neuer Normalität»: KMU und Finanzplatz in Zeiten von Corona.

In der aktuellen Folge unseres Podcasts «Stimmen des Finanzplatzes» sprechen wir mit Daniela Stoffel, Staatssekretärin für internationale Finanzfragen, und Marianne Wildi, Vorsitzende der Geschäftsleitung der Hypothekarbank Lenzburg und Verwaltungsrätin bei der Bankiervereinigung. Wir wollten wissen, wie sie die aktuellen und künftigen Herausforderungen des Finanzplatzes im Zuge der Corona-Krise einschätzen.

Freuen Sie sich auf fundierte Einschätzungen zum KMU Kreditprogramm und auf überraschende Ansichten zur „neuen Normalität“ nach Corona. Unsere Gesprächspartnerinnen beantworten auch die Frage, warum der aktuelle Digitalisierungsschub der richtige Zeitpunkt für eine kritische Bestandsaufnahme ist.

Die Folge besteht aus vier Teilen:

  • Zuerst schauen wir auf den Finanzplatz sowie das KMU-Kreditprogramm gut einen Monat nach der Lancierung.
  • Im zweiten Teil ab Minute 18 sprechen wir darüber, welche Auswirkungen die gegenwärtige Krise auf die Finanzmarktpolitik hat.
  • Ab Minute 31 blicken Daniela Stoffel und Marianne Wildi nach vorne und beantworten die Fragen: Wie wird sich unser Land in den kommenden Monaten entwickeln und welche Folgen hat die Krise für den Finanzplatz Schweiz?
  • Zum Abschluss ab Minute 38 möchten wir noch wissen, wie die beiden Gesprächspartnerinnen diese Krise persönlich als Frauen mit grosser Verantwortung erleben.
 

 

Die SBVg ist der Dachverband der Banken und Ansprechpartnerin für Wirtschaft, Politik und Behörden. Im Podcast informieren wir gemeinsam mit Fachleuten der Finanzbranche aus erster Hand darüber, was den Schweizer Finanzplatz bewegt.