Navigation

Message
News

News

2018-11-14 12:05:00.000000

La coopération et l’Asset Management au centre de la «Chinese – Swiss Financial Round Table 2018»

Lors de la quatrième «Chinese – Swiss Financial Round Table», des représentants de haut rang des autorités et des secteurs bancaires chinois et suisse ont évoqué différentes hypothèses visant à renforcer les relations et la coopération entre les deux places financières. La «Round Table» est une manifestation organisée par l’Association suisse des banquiers (ASB) et la China Banking Association (CBA), dont l’édition 2018 a lieu ce jour à Lugano.
2018-10-18 09:30:00.000000

Cyber-Sicherheit am Finanzplatz Schweiz

Am Swiss Fintech Day vom 16.10.2018 in Zürich präsentierte Alexandra Arni, Leiterin Online Solutions ICT der SBVg, einen Überblick über die aktuellen Themen im Bereich Cyber Security. Sie zeigte, wie die Banken gegen die zunehmende Komplexität der Angriffe vorgehen können.
2018-08-23 07:30:00.000000

Schweizerische Bankiervereinigung und Swiss Fintech Innovations (SFTI) arbeiten enger zusammen

Die vielfältige Kooperation zwischen Banken und Fintech-Unternehmen sowie das wettbewerbsintensive Umfeld sind wichtige Erfolgsfaktoren für den Schweizer Finanzplatz. Mit einem gemeinsamen Memorandum of Understanding stärken die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) und der Verband „Swiss Fintech Innovations“ (SFTI) die Zusammenarbeit im Interesse möglichst attraktiver Rahmenbedingungen für digitale Entwicklungen.
2018-08-20 18:40:00.000000

Structure de navigation améliorée

Nous avons légèrement adapté le design de la page d'accueil et la structure de la section "Thèmes". Cela vous permet de trouver encore plus rapidement des informations actuelles et pertinentes.
2018-08-17 07:50:00.000000

Bilateralen Weg stabilisieren und weiterentwickeln

Herbert Scheidt, Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), betont im Video-Statement, dass ein qualitativ hochstehendes und mehrheitsfähiges Abkommen mit der EU im Interesse der Schweiz ist. Nur so können der bilaterale Weg und der Marktzugang weiterentwickelt und verbessert werden. Für den Finanzplatz besonders wichtig ist die unbefristete Anerkennung der Börsenäquivalenz.
2018-07-31 09:25:00.000000

CDB 20: regole di condotta sottoposte a revisione nell’ambito della lotta al riciclaggio di denaro

L’ASB pubblica la Convenzione relativa all’obbligo di diligenza delle banche (CDB 20) sottoposta a revisione. Il regime di autodisciplina, sottoposto a ulteriore inasprimento, costituisce una componente fondamentale del dispositivo svizzero di difesa per la lotta contro il riciclaggio di denaro e il finanziamento del terrorismo. La CDB 20 entrerà in vigore il 1° gennaio 2020 congiuntamente all’Ordinanza FINMA sul riciclaggio di denaro (ORD-FINMA) sottoposta a revisione.
2018-07-26 03:10:00.000000

Une étape décisive vers l’économie numérique

Pour toute transaction numérique, il est important de disposer d’un document d’identité électronique. La Loi fédérale sur les services d’identification électronique (LSIE) entend créer les bases juridiques requises à cet effet. L’ASB soutient ce projet législatif du Conseil fédéral.
2018-07-17 09:30:00.000000

Regime per le piccole banche della FINMA: sulla giusta rotta, ma non ancora in porto

Con un comunicato stampa del 13 luglio 2018 l’Autorità federale di vigilanza sui mercati finanziari (FINMA) ha diffuso informazioni circostanziate sul nuovo regime normativo previsto per le piccole banche. L’apposita fase pilota prenderà il via già a luglio. Dal punto di vista dell’Associazione Svizzera dei Banchieri (ASB) questa iniziativa si muove in una direzione auspicata e benaccetta; tuttavia vari elementi del nuovo regime necessitano ancora di un’ulteriore elaborazione e di un’effettiva concretizzazione.
2018-07-16 09:30:00.000000

Viaggio in Sudamerica con il Consigliere federale Ueli Maurer

Dal 18 al 20 luglio 2018 una delegazione di rappresentanti del settore finanziario e fintech svizzero, guidata dal Consigliere federale Ueli Maurer, visiterà il Brasile e l’Argentina. Herbert Scheidt, presidente dell’Associazione Svizzera dei Banchieri (ASB), accompagnerà il Consigliere federale in questo viaggio allo scopo di promuovere la piazza finanziaria elvetica.
2018-07-05 08:00:00.000000

Verhandlungen über institutionelle Fragen: Beziehungen zur EU längerfristig festigen

Der Bundesrat hat über den Stand der Verhandlungen hinsichtlich der Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU informiert. Die SBVg unterstützt die Bestrebungen des Bundesrats, die Beziehungen zur EU längerfristig auf eine verlässliche Basis zu stellen. Den Abschluss eines qualitativ hochwertigen Abkommens zu den institutionellen Fragen erachtet die SBVg deshalb als Ausgangspunkt für die Festigung und konstruktive Weiterentwicklung des bilateralen Wegs sowie für den Abschluss weiterer Marktzugangsabkommen.
2018-06-27 15:29:00.000000

Cyber-Security-Kompetenzzentrum beim Bund – strategisch wichtig für die Banken

Der Bund plant die Schaffung eines Cyber-Security-Kompetenzzentrums (CCC), um seine Ressourcen im Bereich Cyber-Security / Cyber-Defence zu bündeln und wirksamer einsetzen zu können. Die Banken unterstützen dieses Vorhaben, durch das sie eine kompetente Schnittstelle für die Zusammenarbeit mit dem Bund zu diesem Thema und den Austausch über gemeinsame Vorhaben erhalten werden.
2018-06-26 12:16:00.000000

Starkes Schweizer Asset Management

Die erste umfassende Studie zum Asset Management in der Schweiz zeigt: Die verwalteten Vermögen steigen und die Schweiz ist im internationalen Vergleich ein Top-10-Standort für Asset Management.
2018-06-08 14:00:00.000000

Reconnaître l’équivalence boursière sans limitation dans le temps

L’Association suisse des banquiers (ASB) prône l’ouverture des marchés des capitaux et demande à l’UE de reconnaître l’équivalence boursière sans limitation dans le temps. Elle salue l’engagement résolu du Conseil fédéral en faveur de la reconnaissance de l’équivalence boursière par l’Union européenne (UE) et va analyser la mesure éventuelle qu’il a arrêtée.
2018-05-25 14:40:00.000000

Le règlement général de l’Union européenne sur la protection des données entre en vigueur

L’entrée en vigueur du règlement général de l’Union européenne sur la protection des données (RGPD) aura d’importantes conséquences y compris pour les établissements financiers établis en Suisse, notamment lorsque ces derniers opèrent à l’échelon transfrontalier. Afin que les contraintes liées à sa mise en œuvre restent dans des limites supportables, il est indispensable que la révision de la Loi sur la protection des données ne prévoie pas des prescriptions plus strictes.
2018-05-18 00:10:00.000000

Conserver la capacité d’innovation de l’écosystème « fintech »

La Suisse devient un pôle toujours plus important pour les entre-prises actives dans les technologies de la finance. C’est égale-ment une aubaine pour les banques. Il faut, dès lors, disposer d’un cadre clair qui préserve la confiance dans les technologies révolutionnaires, à l’image de la Blockchain. C’est ce qu’écrit Martin Hess, responsable politique économique de l’association suisse des banquiers, dans le magazine La vie économique.
2018-05-16 08:00:00.000000

„Digitalisierung kennt keine Grenzen“

Im Gespräch mit dem Blick spricht der Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung, Herbert Scheidt, über die Chancen und Grenzen der Digitalisierung und über das Hochrisi-koexperiment „Vollgeld“.
2018-05-02 16:40:00.000000

Wachstumsmarkt Mercosur

Der Bundesrat und die Schweizer Exportindustrie setzen sich für die Marktöffnung mit den Mercosur-Staaten ein. Exportorientiert waren schon immer auch die Schweizer Banken. Potenzial bieten etwa Infrastrukturprojekte und die wachsende Mittelschicht in Südamerika.
2018-04-26 09:30:00.000000

Blockchain-Technologie als Chance

Die Blockchain-Technologie kann neue und vielversprechende Möglichkeiten für den Finanz- und Technologiestandort Schweiz schaffen. Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) unterstützt die Bestrebungen zur Schaffung bestmöglicher Rahmenbedingungen für ein vielfältiges Fintech-Ökosystem.
2018-04-17 15:35:00.000000

Le Conseil fédéral contre la monnaie pleine

Le Conseil fédéral a présenté ses arguments concernant l’initiative «Monnaie pleine», qui sera soumise au vote le 10 juin. Ce qui prédomine à ses yeux, c’est clairement le risque inhérent à un changement radical de système monétaire. Des économistes, pour leur part, mettent en garde contre les incertitudes et les coûts liés à une éventuelle acceptation de l’initiative.