Navigation

Message
News

News

2019-08-20 14:55:00.000000

Le «Linee guida per l’apertura di conti aziendali per aziende blockchain» del 2018 sono state sotto-poste a un aggiornamento sotto il profilo terminologico e dei contenuti.

Le «Linee guida per l’apertura di conti aziendali per aziende blockchain» del 2018 sono state sottoposte a un aggiornamento sotto il profilo terminologico e dei contenuti. Le Linee guida forniscono un valido supporto per le banche affiliate nel dialogo e nella gestione dei rapporti con le aziende che presentano punti di attinenza con la Distributed Ledger Technology (DLT). Al contempo, il documento è funzionale anche al risk management nella gestione delle relazioni d’affari. La Crypto Valley Association (CVA) ha apportato un contributo significativo sotto il profilo contenutistico all’ulteriore sviluppo delle Linee guida e ne sostiene il recepimento e l’attuazione nella prassi opera-tiva.
2019-07-10 07:00:00.000000

Objets résidentiels de rendement: ordonnance sur les fonds propres vs. autorégulation

L'Association suisse des banquiers (ASB) s'oppose au durcissement de l'Ordonnance sur les fonds propres (OFR) en ce qui concerne les «objets résidentiels de rendement». En adaptant son autorégulation, la branche veut aussi contribuer de manière ciblée et efficace à l'apaisement du marché. L'ASB a soumis à ce sujet une demande à la FINMA pour approbation.
2019-06-28 09:00:00.000000

Le fonctionnement de l’infrastructure boursière suisse est assuré

Le Département fédéral des finances (DFF) a activé la mesure visant à protéger l’infrastructure boursière suisse. L’Association suisse des banquiers (ASB) soutient cette décision. Avec cette activation, la mesure de protection arrêtée par le Conseil fédéral entre en vigueur le 1er juillet 2019. La Bourse suisse reste ainsi le marché de référence pour les actions suisses.
2019-01-30 16:04:02.112922

Europäische Finanzzentren müssen enger zusammenarbeiten

Im Interview mit CNN Money Switzerland plädiert der Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung, Herbert Scheidt, für mehr Zusammenarbeit der europäischen Finanzzentren um im weltweiten Wettbewerb stark zu bleiben. Dabei müssen Dialog und Vernetzung im Zentrum stehen. Der Brexit zieht gegenwärtig sehr viel Aufmerksamkeit der EU auf sich, welche für die Behandlung der Schweizer Anliegen nötig wäre.
2019-01-22 09:25:00.000000

Bankiervereinigung im Dialog mit China und Hong Kong

Gute internationale Handelsbeziehungen und die Erschliessung aufstrebender Märkte sind für den Finanzplatz Schweiz zentral. Dafür engagiert sich die Schweizerische Bankierverei-nigung und pflegt den Dialog mit wichtigen Partnern im In- und Ausland.
2018-08-17 07:50:00.000000

Bilateralen Weg stabilisieren und weiterentwickeln

Herbert Scheidt, Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), betont im Video-Statement, dass ein qualitativ hochstehendes und mehrheitsfähiges Abkommen mit der EU im Interesse der Schweiz ist. Nur so können der bilaterale Weg und der Marktzugang weiterentwickelt und verbessert werden. Für den Finanzplatz besonders wichtig ist die unbefristete Anerkennung der Börsenäquivalenz.
2018-05-16 08:00:00.000000

„Digitalisierung kennt keine Grenzen“

Im Gespräch mit dem Blick spricht der Präsident der Schweizerischen Bankiervereinigung, Herbert Scheidt, über die Chancen und Grenzen der Digitalisierung und über das Hochrisi-koexperiment „Vollgeld“.