Sektionen

Message
Medienmitteilungen

FIDLEG/FINIG schafft modernen Kundenschutz

Das Parlament hat heute in seiner Schlussabstimmung die Gesetzesvorlagen FIDLEG und FINIG verabschiedet. Die Schweizerische Bankiervereinigung hatte sich im Vorfeld gemeinsam mit anderen Akteuren des Finanzplatzes für einen modernen und praxistaugli... Mehr…

News

Wir bleiben spitze: Warum ein Abgesang aufs Swiss Banking verfehlt ist

Finews hat in einem Artikel vor kurzem das Ende des Swiss Bankings prophezeit. Als Replik auf dieses Untergangs-Szenario hat Claude-Alain Margelisch, CEO der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), ebenfalls auf Finews seine Sicht auf die Zukunfts... Mehr…

News

Journalistenseminar 2018: alle Beiträge zum Nachschauen

Das Journalistenseminar 2018 bot einen vertieften Einblick in die zwei Themen Digitalisierung auf dem Finanz- und Werkplatz und Private Banking Schweiz. Hier können Sie sich alle Vorträge noch einmal anschauen. Mehr…

Änderung der Eigenmittelverordnung: Auf „Swiss Finish“ verzichten

Änderung der Eigenmittelverordnung: Auf „Swiss Finish“ verzichten

Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) hat im Rahmen der Vernehmlassung Stellung zur Änderung der Eigenmittelverordnung (ERV) genommen. Wir begrüssen die Vorlage, fordern aber Verbesserungen. Auf ein Swiss Finish soll konsequent verzichtet we... Mehr…

Statement der SBVg: Börsenäquivalenz unbefristet anerkennen

Statement der SBVg: Börsenäquivalenz unbefristet anerkennen

Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) setzt sich für offene Kapitalmärkte ein und fordert von der EU, die Börsenäquivalenz unbefristet anzuerkennen. Die SBVg begrüsst, dass sich der Bundesrat weiterhin dezidiert für die Anerkennung der B... Mehr…

Aktuelle Artikel
Mediathek
Bildgalerie Bankiertag 2017 | 2017-09-21 11:25:00.000000
Bildgalerie Bankiertag 2017 | 2017-09-21 11:25:00.000000
Bildgalerie Bankiertag 2017 | 2017-09-21 11:25:00.000000
Mehr…

Inhalte abonnieren

Abonnieren Sie die Themen von SwissBanking, die Sie interessieren.
Wählen Sie aus:

Sie werden regelmässig per E-Mail über die Aktualitäten informiert.