Navigation

Message
Regulierung und Compliance

Regulierung und Compliance

Auch in der Schweiz gehört der Finanzsektor zu den am stärksten regulierten Bereichen der Wirtschaft. Entsprechend hohe Bedeutung kommt der Banken- und Finanzmarktregulierung für die Standortattraktivität zu.

Unternehmensverantwortungs-Initiative

Am 29. November 2020 wird über die Volksinitiative "Für verantwortungsvolle Unternehmen – zum Schutz von Mensch und Umwelt" (UVI) abgestimmt. Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) lehnt, wie auch der Bundesrat und das Parlament, die Volksinitiative klar ab und unterstützt den indirekten Gegenvorschlag.

Finanzierungsverbots-Initiative

Die Volksinitiative «Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten» (Finanzierungsverbots-Initiative) kommt am 29. November 2020 an die Urne. Die Schweizerische Bankiervereinigung (SBVg) lehnt die Volksinitiative ab. Eine Annahme würden die Schweizerische Nationalbank (SNB), Pensionskassen, Stiftungen, Banken und Versicherungen unnötig einschränken.

Regulierung

Auch in der Schweiz gehört der Finanzsektor zu den am stärksten regulierten Bereichen der Wirtschaft. Entsprechend hohe Bedeutung kommt der Banken- und Finanzmarktregulierung für die Standortattraktivität zu.

Selbstregulierung

Selbstregulierung hat im Finanzsektor der Schweizer Wirtschaft eine lange Tradition. Ihre Vorteile sind Praxisnähe, Flexibilität und ein hoher Differenzierungsgrad.

Zukunft der Regulierung

Die internationale Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz als Standort für Unternehmen sinkt. Ein Grund dafür ist die stetig zunehmende Regulierungsdichte, welche die Firmen administrativ und finanziell immer stärker belastet.

Finanzmarktrecht

Die Schweiz überarbeitet ihr Finanzmarktrecht. Dafür hat der Bund ein legislatives Grossprojekt gestartet, das die bisherige Gesetzgebung mehr oder weniger umfassend revidiert.

Geldwäschereibekämpfung

Unter Geldwäscherei versteht man das verdeckte Einschleusen kriminell erworbener Vermögenswerte in den legalen Wirtschaftskreislauf, mit dem Ziel, die wahre Herkunft solcher Vermögenswerte zu verschleiern.

Teilrevision des Bankengesetzes

Mit der Teilrevision des Bankengesetzes will der Bundesrat den Schutz von Kundenguthaben bei Geschäftsbanken (Einlagen) weiter verbessern. Die Teilrevision setzt in drei Bereichen an, mit dem Ziel, das bewährte System zum Schutz der Sparerinnen und Sparer gezielt zu stärken.