SwissBanking
Das Online-Magazin der Schweizerischen Bankiervereinigung
2018/09/27 08:40:00 GMT+2

Sektionen

Message
Finanzplatz Schweiz in Bewegung

Finanzplatz Schweiz in Bewegung

Unter dem Motto «Towards a New Balance – Collaboration, Courage, Trust» blickt das Swiss International Finance Forum 2018 mit Spitzenvertretern aus dem In- und Ausland in die Zukunft. Die SBVg ist auch dieses Jahr Patronatspartnerin der Konferenz.

Am 25. Oktober 2018 findet in Zürich zum fünften Mal das von der NZZ Konferenzen organisierte Swiss International Finance Forum (SIFF) statt. Das Forum richtet sich an Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger in Finanzindustrie, Politik, Behörden, Wirtschaft und Wissenschaft. Unter dem Motto «Towards a New Balance – Collaboration, Courage, Trust» werden an der Konferenz die aktuellen Herausforderungen des Finanzplatzes Schweiz diskutiert. Ein Jahrzehnt nach Ausbruch der globalen Finanz- und Wirtschaftskrise ist noch vieles in Bewegung. Von Normalität kann keine Rede sein. Die Notenbanken drosseln ihre unkonventionellen Massnahmen, die Regulierungsdynamik ist ungebremst und neue digitale Finanztechnologien verändern Prozesse und Geschäftsmodelle. Was braucht es, damit der Schweizer Finanzplatz auch unter den neuen Umständen florieren und in der internationalen Top-Liga mitspielen kann? Und was bedeutet in diesem Zusammenhang Nachhaltigkeit?

Fokus Sustainable Finance

Mit Fiona Reynolds, CEO von Principles for Responsible Investment (PRI), Jörg Gasser, Staatssekretär für internationale Finanzfragen (SIF), Sabine Döbeli, CEO von Swiss Sustainable Finance, und Guido Fürer, Group Chief Investment Officer bei Swiss Re, beleuchten ausgewiesene Experteninnen und Experten das aktuelle Thema Sustainable Finance aus globaler Sicht sowie mit Blick auf die Chancen für die Schweiz.

Fünf Parallel-Sessions zu aktuellen Finanzplatz-Themen

Ein weiterer Schwerpunkt der diesjährigen Konferenz liegt auf den Parallel-Sessions zu ausgewählten aktuellen Herausforderungen des Schweizer Finanzplatzes. Die vom Swiss FinTech Innovoation Lab durchgeführte Session beschäftigt sich mit Cryptocurrencies und Blockchain, während Credit Suisse und SIX in ihrer Session auf die Herausforderungen im Bereich Cyber-Security eingehen werden. UBS und PwC organisieren eine Session zu Artificial Intelligence und die Asset Management Plattform diskutiert das Thema «Asset Management: A Driver for Change». Swiss Re und Schroders schliesslich knüpfen in ihrer Session am Thema Sustainable Finance an.

Internationales Umfeld im Fluss

Als global ausgerichteter Finanzplatz ist die Schweiz von den internationalen Entwicklungen unmittelbar betroffen. Wie sich das internationale Umfeld bewegt und welche Chancen und Risiken sich für den Finanzplatz Schweiz ergeben, wird in Bezug auf verschiedene Märkte beleuchtet. James Lau, Secretary for Financial Services and the Treasury of the Government of the Hong Kong Special Administrative Region, und Marlene Amstad, Ökonomie-Professorin an der Universität von Hong Kong, gehen auf die Marktöffnung Chinas und die Auswirkungen auf andere Finanzplätze ein. Rt Hon Sir John Major KG CH, ehemaliger Premierminister des Vereinigten Königreichs, referiert zum Brexit. Die anschliessende Paneldiskussion mit Keith Wade, Chefökonom von Schroders, Roberto Balzaretti, Staatssekretär und Leiter der Direktion für europäische Angelegenheiten des EDA, und Aymo Brunetti, Ökonomie-Professor an der Universität Bern, widmet sich den Auswirkungen des Brexit auf die Schweiz. Mit Ben Rhodes als Senior Advisor des ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, kommt auch die US-Perspektive nicht zu kurz.

Alle Informationen und Anmeldemöglichkeit finden Sie unter www.nzz-siff.com.