SwissBanking
Das Online-Magazin der Schweizerischen Bankiervereinigung
04. Juli 2014

Navigation

Message
Dynamik, Flexibilität und Belastbarkeit

Dynamik, Flexibilität und Belastbarkeit

Liebe Leserinnen und Leser

Dynamik, Flexibilität und Belastbarkeit – drei Eigenschaften, die dem Finanzplatz Schweiz in diesen Tagen einmal mehr abverlangt werden.

Dynamik ist gefordert, um mit dem rasanten Tempo mithalten zu können, welches sich in den vergangenen Jahren wie ein Schleier über den Finanzplatz Schweiz gelegt hat. Der Finanzplatz muss sich bewegen, um am Ball zu bleiben. Nehmen wir uns doch beispielsweise die niederländische Nationalmannschaft zum Vorbild, welche das bereits verloren geglaubte Achtelfinalspiel gegen Mexiko in der 88. Minute drehte und mit einem 2:1 Sieg in die Viertelfinals einzog.

Flexibilität ist unabdingbar, um mit dem Lauf der Zeit mithalten zu können. Was gestern noch galt, ist heute nicht mehr. Die altbewährten Geschäftsmodelle müssen überdacht und angepasst werden. Zeigen wir also etwas Flexibilität, um – und hier wieder eine Analogie zum Fussball – auf verschiedenen Positionen erfolgreich spielen zu können.

Belastbarkeit ist wichtig, um dem Druck zu widerstehen, der auf dem Finanzplatz Schweiz lastet. So wie sich die Fussballer durch die Hitze Brasiliens nicht unterkriegen lassen, traue ich uns zu, dass wir dem Druck trotzen. Dafür braucht es aber eine Mannschaftsleistung und keine Einzelkämpfer.