Navigation

Message

Bankiertag im Zeichen des 100-Jahr-Jubiläums

Basel, 05. September 2012 Mit einer bundesrätlichen Grussbotschaft und einer Rede des Präsidenten wurde der heutige Bankiertag in Basel begangen. Der 100. Geburtstag, den die Bankiervereinigung in diesem Jahr feiert, bildete den Rahmen des festlichen Tages.
Einer der Höhepunkte im Schweizer Bankenjahr ist der Bankiertag als Generalversammlung der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg). Der diesjährige Bankiertag fand heute auf dem Novartis Campus in Basel statt. Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann überbrachte die Grussbotschaft des Bundesrats. Patrick Odier, Präsident der SBVg, forderte die Bankiers der Schweiz auf, mit aller Kraft weiter am Ziel zu arbeiten, die Schweiz als weltweit erfolgreichstes Vermögensveraltungszentrum zu positionieren. Im Mittelpunkt der jährlichen Generalversammlung der Schweizer Bankiers in Basel stand der Austausch zwischen Bankiers, Politik und Industrie. Anwesend waren ebenfalls zahlreiche Botschafter, die dem Anlass internationale Ausstrahlung gaben. Rund 50 Lernende nahmen als die Bankiers von morgen erstmals am Bankiertag teil.
 
Der heutige Bankiertag stand ganz im Zeichen des 100. Geburtstags, den die SBVg in diesem Jahr feiert. Mit verschiedenen Aktionen im ganzen Jahr sagt der Bankenplatz allen denjenigen Danke, die Tag für Tag Grosses oder Kleines für die Schweiz leisten. Die SBVg bezieht auch die Bevölkerung ein, unter anderem mit dem „Dankomat“, der am 7. September 2012 für alle, die ebenfalls jemandem danken wollen, auf dem Barfüsserplatz in Basel Station macht. Alle Dankesbotschaften und Aktionen der SBVg im Jubiläumsjahr können auf www.merci-danke-grazie.ch abgerufen werden.

Mitteilung an die Medien

Auf www.swissbanking.org finden Sie die Unterlagen zur gestrigen Medienkonferenz. Diese enthalten den vollständigen Bankenbarometer, die Referate von Patrick Odier und Claude-Alain Margelisch sowie den Jahresbericht.