Sektionen

Message
Wir bleiben spitze: Warum ein Abgesang aufs Swiss Banking verfehlt ist

Wir bleiben spitze: Warum ein Abgesang aufs Swiss Banking verfehlt ist

Finews hat in einem Artikel vor kurzem das Ende des Swiss Bankings prophezeit. Als Replik auf dieses Untergangs-Szenario hat Claude-Alain Margelisch, CEO der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg), ebenfalls auf Finews seine Sicht auf die Zukunftsaussichten des Schweizer Bankenplatzes in einem Artikel zusammengefasst.

Nach Claude-Alain Margelisch agiert der Bankenplatz heute aus einer Position der Stärke heraus. Nicht nur das Private Banking, auch die anderen Geschäftsfelder wie das Asset Management würden wesentlich zum Erfolg des Bankenplatzes beitragen. Mit Blick auf die Zukunft sei es wichtig, die internationale Wettbewerbsfähigkeit weiter zu stärken. Claude-Alain Margelischs Fazit: Swiss Banking wird sich ändern – bleibt aber spitze.

Lesen Sie die ganze Replik hier.