Die Arbeitswelt wird zunehmend komplexer, internationaler, digital. In diesem Umfeld ist die Arbeit in Projekten und Einheiten ohne rechtssichere Planung und Umsetzung nicht zielführend. Flexibilität, Dynamik und kurzfristige Arbeitsergebnisse sind das Gebot der Stunde. Um künftigen Anforderungen gerecht zu werden, wird sich früher oder später auch die Aus- und Weiterbildung in Unternehmen anpassen müssen. Wie passt hier der rechtliche Rahmen?

 

Die Arbeitsrechtstagung 2020 schlägt praxistaugliche Lösungsansätze vor. Es erwarten Sie topaktuelle Vorträge und praxisorientierte Sessions sowie eine spannende Podiumsdiskussion. Profitieren Sie vom Know-how und den Erfahrungen der Expertinnen und Experten und diskutieren Sie aktuelle Fragen wie:

  • Passen die Arbeitsrechtsregelungen noch auf die heutigen Arbeitsformen?
  • Welche Arten von leistungsgerechter Entlohnung gibt es?
  • Ist die Struktur des Sozialschutzes noch zeitgemäss?
  • Genügt das schweizerische Recht oder braucht es neue Ansätze?
  • Welche Herausforderungen stellen sich im Personalmanagement?

Mehr Informationen zum Programm, der Anmeldung und den Referentinnen und Referenten der Arbeitsrechtstagung 2020 erhalten Sie unter arbeitsrechtstagung.ch. Als Kooperationspartner können wir den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ZBV-Mitgliedsunternehmen wiederum eine Ermässigung von 15% auf die Teilnahmegebühr offerieren (bitte bei der Anmeldung vermerken).