SwissBanking
Das Online-Magazin der Schweizerischen Bankiervereinigung
2017/06/21 14:10:00 GMT+2

Sektionen

Message
Entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit

Entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit

Liebe Leserinnen und Leser

Der Schweizer Finanzplatz muss für Kunden und Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv bleiben. Dafür braucht es optimale, verlässliche Rahmenbedingungen.
Herbert J. Scheidt
von Herbert J. Scheidt, Präsident

Der Schweizer Finanzplatz ist einer der leistungsfähigsten Finanzplätze der Welt und trägt in grossem Masse zum Wohlstand unseres Landes bei. Leider ist im Ausland noch viel zu wenig bekannt, welch qualitativ hervorragenden Dienstleistungen unsere Banken für ihre Kunden im In- und Ausland anbieten. Doch wir sind auf dem Weg: Ein erstes Beispiel, wie die SBVg die Promotion des Schweizer Finanzplatzes vorantreibt, lesen Sie im insight-Artikel "Finanzplatzpromotion in Asien". Promotion alleine reicht aber nicht: Unserer Banken benötigen im internationalen Umfeld gleich lange Spiesse wie alle relevanten Konkurrenzfinanzplätze, dazu gehören auch die USA.

Die Schweiz ist eine traditionell liberale und auf freien Handel ausgerichtete Volkswirtschaft, wobei der Zugang zu den Märkten der EU eine besondere Bedeutung hat. Die neue Initiative zur Kündigung der Personenfreizügigkeit würde bei Annahme die Bilateralen I und damit ein grundlegendes Vertragswerk mit unserem wichtigsten Exportmarkt gefährden.
Mit Blick auf die wichtigen Themen der Digitalisierung verzeichnen wir erste Fortschritte. So ebnet der Bundesrat derzeit die Grundlage für die Einführung einer E-ID und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur Förderung von Innovation in der Schweizer Finanzindustrie. Auch die Schweizer Bevölkerung anerkennt solche Entwicklungen und sieht die Banken als Gewinner der Digitalisierung.

Ich wünsche Ihnen eine spannende Lektüre.

Neuen Kommentar hinzufügen

Die SBVg behält sich vor, Kommentare nicht zu publizieren. Dies gilt insbesondere für ehrverletzende, unsachliche, themenfremde Kommentare oder solche in Mundart oder Fremdsprachen (ausser Französisch, Englisch und Italienisch). Kommentare mit Pseudonymen oder mit ganz offensichtlich falschen Namen werden ebenfalls nicht veröffentlicht.

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.